Impressum+Datenschutz


Lieferprogramm
Anfrage
Kataloge + Videos
Bärenstark-Angebote


Über uns
Standorte
Notdienst
Jobangebote


Termine
Newsletter-Abo
News-Portal

 

ContiTech: Montagehinweis Spannrolle CT1114K1 und CT1115K1

(Aus Newsletter No. 74 | Juli 2016)


Für diverse Fiat, Ford, Lancia, Alfa 1.1-1.4 Motoren

Problem:
Die Rolle zeigt während der Montage eine ausgehakte Feder, daher ist keine Sapnnungseinstellung mehr möglich.




Ursache:
Durch unsachgemäße Handhabung der Rolle beim Einstellen (fehlender Einsatz des Spezialwerkzeugs OE 1860987000) kann durch Rückschlagen der Feder das Federende aus der Aussparung springen.




Lösung:
In diesen Fällen kann die Feder durch manuelles Vorspannen, mittels geeignetem Werkzeug (Spitzzange o.ä.), wieder zurückgeführt werden und dort eingehakt werden. Für eine korrekte Montage wird der Riemen durch Drehen der Rolle mit dem Hebel (OE 1860987000) im Uhrzeigersinn gespannt.




Quelle: ContiTech Antriebssysteme GmbH, Hannover