Impressum+Datenschutz


Lieferprogramm
Anfrage
Kataloge + Videos
Bärenstark-Angebote


Über uns
Standorte
Notdienst
Jobangebote


Termine
Newsletter-Abo
News-Portal

 

OPTIFLOW™ TAIL - die neue Aerodynamik-Lösung für Anhänger von WABCO

(Aus Newsletter No. 70 | Januar 2016)


Seit 2012 bietet WABCO die Aerodynamik-Produktreihe OptiFlow™ an. Ab sofort wird diese um OptiFlow™ Tail erweitert einem aerodynamischen Zubehör für das Heck eines Anhängers.

MERKMALE UND VORTEILE - OPTIFLOW™ TAIL

» Durch die Montage von OptiFlow™ Tail kann ein Sattelanhänger bei Autobahngeschwindigkeit bis zu 1,1 Liter Kraftstoff pro 100 km und bis zu 2,8 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr einsparen. OptiFlow™ Tail ist das leistungsstarkste 50 cm-Luftleitelement in Europa
» Kann schnell entfaltet und zusammengefaltet werden. Das System benötigt nur etwa 15 Sekunden, um entfaltet zu werden

» Erlaubt Türöffnungswinkel von bis zu 260 Grad. Die Hecktürhalterungen können in den meisten Fällen normal bedient werden

» Einfache Nachrüstung (mit Ausnahme von Kühlaggregaten) und Installation

» Die Montage wurde auf insgesamt 24 Bohrungen optimiert - entspricht 12 Bohrungen pro Tür. Das komplette System wird ausschließlich an die Türoberfläche montiert.

» Kunststoff- und Stahlteile wurden getestet, um 1.000.000 km bei täglicher Nutzung standzuhalten.


ANWENDUNG DES SYSTEMS

Die Tail-Paneele konnen an alle Anhänger montiert werden, einschließlich Planen- und Kofferauflieger, Kühlanhänger und Megatrailer, vorausgesetzt sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

» Produktionsdatum nach November 2012 (Bauartzulassung in jedem Fall erforderlich)

» Heckflügeltüren

» Der Anhänger wurde durch die untenstehende Liste verfügbarer Konfigurationen oder durch WABCO als geeignet bestätigt


ANWENDUNG VON VARIANTEN: KÜHLANHÄNGER, PLANEN- ODER KOFFERAUFLIEGER

Der größte Unterschied zwischen den Varianten betrifft die Anhängergesamtbreite. Deshalb wurden die Varianten fur Kühlanhänger mit einer Gesamtabdeckung von 2600 mm der Anhängerbreite und Varianten für Kofferauflieger mit einer Breite von bis zu 2550 mm ausgelegt.

Der zweite Unterschied betrifft die Position der Griffe für die Türverriegelungen am Anhänger. Je höher diese liegen, desto kürzer ist die Länge der Seitenpaneele, womit Störungen beim Betrieb des Tails vermieden werden.

Normalerweise haben Kühlanhanger die Griffe an der Tür und Kofferauflieger unterhalb der Türen.




VERFÜGBARE KONFIGURATIONEN

Um Irrtümer in Bezug auf die Kompatibiliät der Tail-Paneele zu vermeiden, sind alle unten gezeigten Varianten mit individuellen OETs verknüpft.




NACHRÜSTUNG

Kühlanhänger sind für die Nachrüstung nicht geeignet, da die Dämmplatten beschädigt werden könnten. Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre oder im Installationshandbuch. Für zusätzliche Informationen zum Produkt, der Aerodynamik-Technologie und zu Neuigkeiten besuchen Sie bitte die Website WABCO OptiFlow™ www.wabco-optiflow.com .


Quelle: WABCO Fahrzeugsysteme GmbH