Impressum+Datenschutz


Lieferprogramm
Anfrage
Kataloge + Videos
Bärenstark-Angebote


Über uns
Standorte
Notdienst
Jobangebote


Termine
Newsletter-Abo
News-Portal

 

Förderung von Partikelminderungssystemen bei Dieselfahrzeugen auch in 2016!

(Aus Newsletter No. 70 | Januar 2016)


Das Programm zur Förderung von Partikelminderungssystemen bei Dieselfahrzeugen wird 2016 fortgesetzt (Richtlinie vom 23.12.2015). Mit dem elektronischen Antragsformular kann die Förderung nach der neuen Richtlinie bis 15.11.2016 sowie nach der alten Richtlinie bis 15.02.2016 beantragt werden.

Wenn Sie Ihr Diesel-Fahrzeug in diesem Jahr (bis 30.09.2016) mit einem Rußpartikelfilter nachrüsten, können Sie dafür 260 Euro erhalten.

Dafür ist es erforderlich, dass Sie Ihr unterschriebenes Antragsformular einschließlich einer Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit eingetragener Nachrüstung zügig einreichen. Die Antragstellung für diesjährige Nachrüstungen ist nur möglich, solange die Mittel ausreichen. Der Antrag nach der neuen Richtlinie muss spätestens bis zum 15.11.2016 vollständig beim Bundesamt vorliegen.

Maßgeblich sind daher:

» Das Datum der Nachrüstung. Dieses muss in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) korrekt eingetragen sein
» Das Datum des Eingangs der vollständigen Antragsunterlagen beim BAFA
» Die Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln

Hier der Link zum elektronischen Antragsformular: https://fms.bafa.de/BafaFrame/partikel

Noch mehr Informationen zur Förderung und den Voraussetzungen finden Sie hier: http://www.bafa.de/bafa/de/weitere_aufgaben/pmsf/


Quelle: www.bafa.de